Onkel Fisch - "Europa und wenn ja, wie viele" - Action-Kabarett

Dass Madame Merkel und Monsieur Macron das neue Schützenkönigspärchen von Brüssel sind, kann allabendlich in den Nachrichten beobachtet werden. Aber über was für ein Reich wollen die beiden eigentlich herrschen? Unsere Lieblings-Investigativ-Comedians Engels und Riedinger, seit 1994 better known as ONKel fiSCH, machen sich auf den Weg in die europäische Hauptstadt, um genau dies herauszufinden. Brüssel steht für Europa, aber für was steht Europa heutzutage? Es erinnert ein wenig an einen angesagten Nachtklub. Erstmal muss man an den Türstehern vorbei, aber wehe der Dresscode stimmt nicht, und selbst wenn man drin ist, kann man auch ganz schnell wieder hinausfliegen. Oder man wird gezwungen den teuersten Champagner zu ordern. Falls man aber drin ist und einem plötzlich die Musik nicht mehr gefällt, ist es andererseits gar nicht so einfach wieder an die frische Luft zu kommen, denn die so begehrte Eintrittskarte sollte moralisch auch verpflichtend wirken die Nacht durchzutanzen. ONKel fiSCH, einstiges Comedy-Superduo auf 1LIVE und anderen einschlägigen Radiosendern, ist erwachsen geworden ohne den Spaß aufzugeben. Ihre Themen sind ernsthafter, weltbedeutender, tragender geworden Ihre Methoden jedoch bleiben zum Glück verrückt, unvorhersehbar, charmant und ein Spektakel der Sonderklasse. Hier möchte niemand freiwillig austreten.




Veranstalter:

Straße:
Hauptstraße 129
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld


Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.





Veranstaltungsort:

Schaustall
Straße:
Winkelsweg 38
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld








Stadtplan:

News:

Viel Abwechlung in den Herbstferien

Für alle, die in den Herbstferien keinen Urlaub planen, aber dennoch auf der Suche nach etwas Abwechslung sind, hat die vhs Langenfeld wieder ein vielfältiges Ferienprogramm zusammengestellt. Mehr...


Ideenwerkstatt zur Zukunft des Konrad-Adenauer-Platzes

Am Mittwoch, 27. September 2017, lädt die Stadtverwaltung ab 19 Uhr zu einer Ideenwerkstatt in den Bürgersaal des Rathauses ein. Gemeinsam sollen dort Ideen und Anregungen für die künftige Gestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes und der Kurt-Schumacher-Straße gesammelt werden. Mehr...


weiter weitere News...

   Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store