KULTour: Tintoretto-WRM Köln

Als erstes Museum startet das Wallraf im kommenden Jahr den internationalen Reigen von hochkarätigen Ausstellungen zum 500. Geburtstag des Malergenies Jacopo Tintoretto. In seiner großen Sonderschau widmet sich die Kölner Gemäldegalerie erstmals dem hinreißenden Frühwerk des italienischen Meisters, der zu den produktivsten und einflussreichsten Künstlern gehört. Dafür holt das Wallraf zahlreiche kostbare Leihgaben aus den großen Museen, u.a. in Amsterdam, Budapest, London, Madrid, Rom, Venedig, Washington und Wien an den Rhein.
Tintoretto wuchs in Venedig - einem der bedeutendsten Kunstzentren der Renaissance - auf. Der begabte junge Mann entwickelte sich unter dem Einfluss Tizians zu einem außerordentlich erfolgreichen Künstler. Er verwandelte die prachtvollen Gebäude der Lagunenstadt in traumhafte Parallelwelten, bevölkert von Mensch und Tier. Ein Moderner seiner Zeit ist er heute einer der ganz Großen der Kunst. Die Ausstellung bietet den Besuchern nicht nur weltberühmte Werke des jungen Tintoretto, sondern auch brandneue Forschungsergebnisse.
 
Die Anfahrt ist individuell zu organisieren. Der Museumseintritt ist nicht in der Gebühr enthalten.
Treffpunkt: Köln, Wallraf-Richartz-Museum, Foyer (Kasse)

Anmeldung erforderlich zu Kurs-Nr. 1204







Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.













Bildungsscheck und Bildungsprämie

Die vhs Langenfeld ist anerkannte Beratungsstelle für den Bildungsscheck und die Bildungsprämie, und akzeptiert diese natürlich auch für eigene Angebote. Mehr


Kundenportal

Für alle, die mehrmals im Jahr an unseren Veranstaltungen, Kursen etc. teilnehmen, haben wir jetzt ein Kundenportal eingerichtet. Mehr


vhs Kursleiterportal

Für ihre Kursleitenden hat die vhs Langenfeld ein Portal eingerichtet, in dem sie ihre Kurse, Kurstage, Teilnehmerlisten und vieles mehr selbst einsehen und ausdrucken können. Mehr


Publikationen

Die vhs und das Stadtarchiv Langenfeld bietet verschiedene Veröffentlichungen zur Langenfelder Stadtgeschichte an. Mehr


Oft gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren "Spielregeln". Mehr


DIN EN ISO 9001 zertifiziert und zugelassener Träger nach AZAV