Wir über uns

Die Volkshochschule Langenfeld ist das städtische Institut der Erwachsenenbildung und eine nach dem Weiterbildungsgesetz anerkannte Weiterbildungseinrichtung.

Auf Landesebene wird die Volkshochschule (bzw. die Stadt als ihr Träger) vom "Landesverband der Volkshochschulen von NRW e. V." fachlich vertreten und beraten.

Weiterbildungsgesetz des Landes NRW
Grundlage für die Einrichtung und Arbeit der Volkshochschule ist das Weiterbildungsgesetz von NRW vom 14.04.2000, das mit Wirkung zum 15.02.2005 geändert wurde. Nach dem Gesetz zur Modernisierung der Weiterbildung in NRW sind Städte „verpflichtet, Einrichtungen der Weiterbildung zu errichten und zu unterhalten. [...] Die Einrichtungen der Weiterbildung in der Trägerschaft von Gemeinden [...] heißen Volkshochschulen.“ (§ 10).

Das Bildungsangebot der Einrichtungen der Weiterbildung umfasst „Inhalte, die die Entfaltung der Persönlichkeit fördern, die Fähigkeit zur Mitgestaltung des demokratischen Gemeinwesens stärken und die Anforderungen der Arbeitswelt bewältigen helfen. Es umfasst die Bereiche der allgemeinen, politischen, beruflichen und kulturellen Weiterbildung und schließt den Erwerb von Schulabschlüssen und Eltern- und Familienbildung ein“ (§ 3). „Die Grundversorgung mit Weiterbildungsangeboten wird (nach § 11) durch das Pflichtangebot der Volkshochschulen sichergestellt.“ Es umfasst „Lehrveranstaltungen der politischen Bildung, der arbeitswelt- und berufsbezogenen Weiterbildung, der kompensatorischen Grundbildung, der abschluss- und schulabschlussbezogenen Bildung, Angebote zur lebensgestaltenden Bildung und zu Existenzfragen einschließlich des Bereichs der sozialen und interkulturellen Beziehungen, sowie Angebote zur Förderung von Schlüsselqualifikationen mit den Komponenten Sprachen und Medienkompetenz“ (§ 11).

Satzung für die Volkshochschule der Stadt Langenfeld
Auf der Grundlage der Landesgesetzgebung hat der Rat der Stadt Langenfeld eine Satzung für die Volkshochschule erlassen und eine Gebühren- und Honorarordnung beschlossen. Diese bilden den rechtlichen Rahmen für die Arbeit der Volkshochschule.

Aufgaben
Aufgaben der Volkshochschule Langenfeld sind Planung, Angebot, Durchführung und Vermittlung von Kursen/Seminaren, Einzelveranstaltungen sowie Exkursionen und Studienreisen (eintägig, mehrtägig) zur Weiterbildung in den Bereichen: Politik, Gesellschaft, Umwelt, Kultur, Gestalten, Gesundheit, Sprachen, Arbeit, Beruf, Grundbildung; außerdem Beratung zu allen Weiterbildungsfragen.

Zielgruppe
Zielgruppe für das Angebot der vhs sind Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahre; für Kinder und Jugendliche wird im Rahmen der „Jungen vhs“ ein besonderes Programm entwickelt, um sie an die Weiterbildung heranzuführen. Auch die Jugendkunstschule ist als eigener Programmbereich der vhs angegliedert.

Qualitätsmanagement
Seit Februar 2009 ist das Qualitätsmanagementsystem der vhs Langenfeld von der CERTQUA (Gesellschaft der deutschen Wirtschaft für Qualitätssicherung im Bildungswesen) nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Das Zertifikat wurde 2012 durch ein sogenanntes „Re-Zertifizierungsaudit“ erneuert. Darüber hinaus erfüllt die Volkshochschule die Anforderungen der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung – AZAV. Sie wurde im Herbst 2012 von der CERTQUA als zertifizierter Bildungsträger zugelassen und ist damit geeignet, Maßnahmen der Arbeitsförderung durchzuführen.

DIN EN ISO 9001 zertifiziert und zugelassener Träger nach AZAV

Das Juku-Programmheft ist da!

Ab sofort ist das neue Programmheft der Jugendkunstschule Langenfeld erhältlich: Druckfrisch präsentieren sich die Angebote für Kinder und Jugendliche auf rund 45 farbigen Seiten. Mehr


Bildungsscheck und Bildungsprämie

Die vhs Langenfeld ist anerkannte Beratungsstelle für den Bildungsscheck und die Bildungsprämie, und akzeptiert diese natürlich auch für eigene Angebote. Mehr


Kundenportal

Für alle, die mehrmals im Jahr an unseren Veranstaltungen, Kursen etc. teilnehmen, haben wir jetzt ein Kundenportal eingerichtet. Mehr


vhs Kursleiterportal

Für ihre Kursleitenden hat die vhs Langenfeld ein Portal eingerichtet, in dem sie ihre Kurse, Kurstage, Teilnehmerlisten und vieles mehr selbst einsehen und ausdrucken können. Mehr


Publikationen

Die vhs und das Stadtarchiv Langenfeld bietet verschiedene Veröffentlichungen zur Langenfelder Stadtgeschichte an. Mehr


Oft gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren "Spielregeln". Mehr


DIN EN ISO 9001 zertifiziert und zugelassener Träger nach AZAV