Elektromobilität in Langenfeld

1.000 E-Autos für Langenfeld

Unter diesem Ziel vereinen sich die vielfältigen Aktivitäten der Stadt Langenfeld im Bereich der Elektromobilität. Bis 2022 sollen mindestens 1.000 E-Autos auf den Langenfelder Straßen fahren. Zu den Aktivitäten gehören Beispielsweise das freie Parken für E-Autos in Langenfeld (dies gilt für nicht beschrankte Parkanlagen), regelmäßige Öffentlichkeitsarbeit zum Beispiel durch Elektromobilitätsevents oder der Ausbau der Ladeinfrastruktur.

Durch das frühe Interesse und das Engagement aus Bevölkerung, Unternehmen, Politik und Verwaltung wird die Wende zur Elektromobilität aktiv mitgestaltet.

Freies Parken für E-Autos

Als eine der ersten Kommunen in Deutschland hat Langenfeld das kostenlose Parken für E-Autos eingeführt. Ausgestattet mit einem E-Kennzeichen oder der Langenfelder E-Auto-Plakette parken Elektroautos im Sinne des Elektromobilitätsgesetzes in Langenfeld kostenlos. Das kostenlose Parken gilt auf allen nicht beschrankten Parkflächen.
Um E-Autos gut erkennbar zu machen, hat die Stadt Langenfeld Rhld. eine eigenen E-Auto-Plakette entwickelt. Diese kann kostenlos gegen Vorlage des Fahrzeugscheins im Bürgerbüro zu den Öffnungszeiten abgeholt werden.

AG-E-Mobilität

Die Arbeitsgruppe Elektromobilität wurde Anfang 2015 als Gremium zur Begleitung der Aktivitäten der Stadt im Bereich E-Mobilität gegründet. Die Mitglieder setzen sich aus Mitarbeitern der Verwaltung, der Politik, Institutionen wie der IHK und der Kreishandwerkerschaft, Vertretern von Unternehmen und interessierten E-Mobilisten zusammen.

Ladepunkte in Langenfeld

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur in Langenfeld ist wichtiger Bestandteil des 1.000 E-Auto-Programms. Den Stadtwerken Langenfeld kommt hier als Energieversorger eine besondere Rolle im Ausbau zu. So werden von Ihnen derzeit 3 Ladesäulen betrieben. Aber auch Unternehmen stellen Ladestrom in Langenfeld. „Ihr Bäcker Schüren“ betreibt im Parkhaus Sass am Markt ebenfalls eine Ladestation. Alle Ladepunkte in Langenfeld sind in der folgenden Karte abgebildet.

_Langenfelder Ladepunkte

News:

Vortrag: Elternunterhalt

Was kann man machen, wenn die Ersparnisse nicht für einen stationären Aufenthalt in einer Pflegeeinrichtung reichen? Hier bekommen Sie Antworten auf diese und weitere Fragen rund um das Thema Elternunterhalt. Mehr...


Ausstellung „Klima? Wandel. Wissen!“

Was hat Salz mit dem Klimawandel zu tun? Warum kostet die Rettung des Planeten nicht die Welt? Und wie kann mein eigener Handabdruck das Klima schützen? Ausstellung „Klima? Wandel. Wissen!“ vom 14. Februar bis zum 1. März 2018 im Foyer des Langenfelder Rathauses. Mehr...


weiter weitere News...

   Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store