Rund ums Gebäude: Vier Veranstaltungen im Herbst.

Veranstaltungen des Forums EnergieEffizienz Langenfeld

Gemeinsam mit der Volkshochschule Langenfeld, der Verbraucherzentrale NRW, dem Seniorenbüro der Stadt, den Stadtwerken und der Initiative „Happy mit Handykap“, veranstaltet das Forum EnergieEffizienz Langenfeld e.V. im ausklingenden Jahr vier Veranstaltungen.

Das Event-Quartett wird am Mittwoch, 22. November 2017 um 18 Uhr in den Räumen der Volkshochschule im Kulturzentrum mit dem Thema „Gebäudemodernisierung mit Sinn & Verstand“ eröffnen. Hier stellen Verbraucherzentrale und Stadtwerke verschieden Möglichkeiten der energetischen Gebäudeertüchtigung, wie Dämmung oder Heizungstausch gegenüber und beleuchten deren Vor- und Nachteile.

Ebenfalls das Thema Heizungstausch, diesmal mit dem Fokus auf den Fördermitteln, wird einen Tag später am Donnerstag, 23. November 2017, um 18 Uhr in Raum 188 des Langenfelder Rathauses behandelt. Mitglieder des Forums EnergieEffizienz Langenfeld e.V. erörtern und diskutieren den Einsatz verschiedener Fördermittel anhand von konkreten Sanierungsbeispielen. Im Vordergrund steht die Frage,  welche Fördermittel abgerufen werden können und was sie bringen, oder ob sie sich lohnen.

Am Mittwoch der darauffolgenden Woche, 29. November 2017, steht ab 18 Uhr in den Räumen der Verbraucherzentrale NRW am Konrad-Adenauer-Platz das Thema Schimmel im Mittelpunkt. Bemerkt oder unbemerkt sind viele Inhaber und Mieter vom Wohnungsschimmel betroffen. Im Rahmen der Veranstaltung wird erörtert, wie Schimmel erkannt, behandelt und ihm vorgebeugt werden kann. Die beliebte Veranstaltung geht 2017 bereits in die dritte Runde.

Den Abschluss der Informationsreihe rund ums Gebäude macht am Dienstag, 5. Dezember 2017, die Veranstaltung „Komfortabel und barrierefrei Wohnen“. Tim Eigenbrodt zeigt gemeinsam mit Petra Kremer von der Seniorenberatung der Stadt Langenfeld in der barrierefreien Musterwohnung der Initiative „Happy mit Handykap“ an der Solinger Straße 32 ab 17 Uhr viele nützliche Tipps und technische Möglichkeiten, um den Wohnkomfort zu steigern und Barrieren in der Wohnung und dem Wohnumfeld abzubauen.

Alle vier Veranstaltungen sind wie immer kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Neben den Vorträgen besteht ausreichend Gelegenheit, mit den Referentinnen und Referenten ins Gespräch zu kommen. Fragen beantwortet gerne der Langenfelder Klimaschutz-Beauftragte Jens Hecker unter Tel. 02173 794 5353 oder per Mail unter der Adresse  klimaschutz@langenfeld.de

News:

Rund ums Gebäude: Vier Veranstaltungen im Herbst.

Gemeinsam mit der vhs Langenfeld, der Verbraucherzentrale NRW, dem Seniorenbüro der Stadt, den Stadtwerken und „Happy mit Handykap“, veranstaltet das Forum EnergieEffizienz Langenfeld e.V. diesen Herbst wieder vier interessante Veranstaltungen. Mehr...


Langenfeld.de als APP

Das mobile Informationsportal für Langenfeld Rhld. mit Informationen zu den Themen Stadt, Familie, Soziales, Jugend, Schule, Sport, Kultur, Bildung, Wirtschaft, Verkehr, Verwaltung etc. Nutzer der App können sich mittels der aktivierte Push-Funktion über aktuelle Meldungen und Veranstaltungen informieren lassen Mehr...


weiter weitere News...

   Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store