Jahresprojekte zur Steigerung der Familienfreundlichkeit

Die Stadt Langenfeld führt seit dem Jahr 2008 Jahresprojekte durch, um die Familienfreundlichkeit weiter voranzutreiben.

Im Jahr 2008 gab es das längste Familienfestival mit zahlreichen Veranstaltungen.

2009 lautete das Jahresprojekt „Langenfelder Wissenshunger“ und konzentrierte sich auf die spannende Wissensvermittlung an Kinder im Alter von 8 – 12 Jahren.

Seit 2010 liegt das Hauptaugenmerk auf dem intergenerativen Miteinander unter dem Motto "JUNGE ... ALTErnative". Hier wurde zum Beispiel der Generationengarten eröffnet und die Familienmesse (Zusammenführung der Erziehungs- und Bildungsmesse mit der Seniorenmesse) veranstaltet.

Um die Wichtigkeit generationenübergreifender Begegnungen, ganz im Sinne des umfassenden Familienbegriffs, wie er in Langenfeld verstanden wird, zu verdeutlichen, wird die "JUNGE...ALTErnative" unbefristet fortgesetzt. Dies dient vor allem der nachhaltigen Verankerung  und Unterstützung bestehender und zukünftiger Projekte im gesellschaftlichen Leben unserer Stadt.

Sollten Sie Vorschläge zum aktuellen Jahresmotto "JUNGE ... ALTErnative" haben, so können Sie diese mit diesem Formular anmelden.

 

Ansprechpartner:

Thomas Wedell
Familienmanager

Rathaus, Zimmer 101
Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld

Tel.: 02173 / 794-2002
Fax: 02173 / 794-9-2002
E-Mail: thomas.wedell@langenfeld.de

News:

Langenfeld.de als APP

Das mobile Informationsportal für Langenfeld Rhld. mit Informationen zu den Themen Stadt, Familie, Soziales, Jugend, Schule, Sport, Kultur, Bildung, Wirtschaft, Verkehr, Verwaltung etc. Nutzer der App können sich mittels der aktivierte Push-Funktion über aktuelle Meldungen und Veranstaltungen informieren lassen Mehr...


weiter weitere News...

   Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store