Posthornwanderweg

Eine von 450 Wegzeichenmarkierungen am  Posthornwanderweg rund um Langenfeld

Der Posthorn-Wanderweg
Umweltschutz- und Verschönerungsverein Langenfeld e.V.

Der Posthornwanderweg wurde Ende der 60er Jahre ins Leben gerufen und bietet sowohl den Freunden des Wanderns und des Radelns, als auch den Heimatgeschichts-Interessierten die Möglichkeit, die Spuren vergangener Tage rund um Langenfeld zu verfolgen.

Auf dem mit dem Posthorn im Kreis erkennbaren, rund 36 Kilometer langen Weg wurden rund 450 Wegzeichen zur Markierung angebracht.

Initiator des Posthorn-Wanderweges ist der Umweltschutz- und Verschönerungsverein, bis zum 31.12.2003 noch unter dem Vereinsnamen Verkehrs- und Verschönerungsverein bekannt.

Im Vordergrund der Aktivitäten des Umweltschutz- und Verschönerungsverein Langenfeld e.V. (UVL) steht die Mitgestaltung und Verschönerung unserer Stadt, die Markierung von Wanderwegen, das Aufstellen von Ruhebänken und deren Betreuung. Auch sieht der Verein es als seine Aufgabe an, Kinder und Jugendliche für die Umwelt zu sensibilisieren. So erfolgt alljährlich im Herbst eine große Verschenkaktion von heimischen Strauch-, Baum- und Gartenpflanzen an die Erstklässler unserer Stadt. 

Der Posthornwanderweg rund um Langenfeld
Die Basaltstele mit der Bronzeplakette von Konrad Adenauer des Bildhauers Heinrich Gerhard Bücker vor dem Rathaus wurde vom UVL der Stadt als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt.

Langenfeld, die junge Stadt an alter Straße, eine Stadt im Grünen, umgeben von Land- und Forstwirtschaft, verfügt über viele reizvolle Schönheiten und eine Reihe von „Denkmalwürdigen Bauten“.

Das Ziel des UVL ist es, diese Bauten den Mitbürgerinnen und Mitbürgern bekannt zu machen. So wurden in der Vergangenheit schon 20 Bauwerke in der Stadt mit schmucken Denkmaltafeln ausgezeichnet, die Ihnen bei Ihren Spaziergängen Auskunft über Vergangenheit und Besitzer der Baudenkmäler geben sollen .In Kürze wird eine neue Broschüre aufgelegt.


Wanderungen

Fahrradtouren

News:

50 Jahre Umlegungsauschuss der Stadt Langenfeld

Am 13.12.2017 fand die 177. Sitzung des Umlegungsausschusses der Stadt Langenfeld Rhld. mit einem anschließenden Festakt in den Räumlichkeiten der WERFT 4.0 an der Gladbacher Straße in Langenfeld statt. Denn genau fünfzig Jahre vorher -also am 13.12.1967- wurde die konstituierende Sitzung des Umlegungsausschusses abgehalten. Mehr...


JuKu-Weihnachtsferien-Programm

Nun ist es wieder soweit, die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. Die Jugendkunstschule bietet auch in diesen Ferien wieder ein vielfältiges Programm an. Informationen erhalten Sie über die ausliegenden Flyern, das Internet unter vhs-langenfeld.de und natürlich durch die vhs-Geschäftsstelle (Rathaus, Zimmer 005, oder telefonisch (02173) 794-4555)


weiter weitere News...

   Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store