Volkshochschule

Allgemeine Informationen

Die Volkshochschule (VHS) ist das kommunale Weiterbildungsinstitut. Gefördert vom Land und eingebunden in die städtische Verwaltung führt sie jährlich über 600 Kurse und Veranstaltungen und eine Bildungsberatung für alle Bürger/innen ab 16 Jahre durch.

Das Programm erscheint Anfang Januar und am Ende der Sommerferien für jeweils das folgende Halbjahr in Form eines Heftes und hier im Internet. Darüber ist auch eine Online-Anmeldung möglich.

Informationen, Beratung und Anmeldung erfolgen in der Geschäftsstelle der Volkshochschule im Rathaus. Sondertermine zu Semesterbeginn am Abend und am Samstag sind den Programmen zu entnehmen bzw. zu erfragen.

Veranstaltungsort ist in der Regel das Kulturzentrum .

Rechtliche Grundlagen:

Weiterbildungsgesetz NRW, VHS-Satzung und VHS-Gebührenordnung der Stadt Langenfeld

Gebühren

Die Angebote der Volkshochschule sind fast alle gebührenpflichtig. Die Höhe der Gebühren richtet sich nach der Dauer und Art der Veranstaltung.

Bei Vorlage entsprechender Bescheinigungen gilt für Kurse und Seminare:

  • Schüler/innen, Studenten und Studentinnen, Auszubildende und Wehr- oder Zivildienstleistende zahlen 75% der entsprechenden Gebühr .
  • Arbeitslose,  Sozialhilfeempfänger/innen sowie Familien- und Sozialpassinhaber/innen zahlen 50 % der entsprechenden Gebühr.


Kontakt:

Kontakt
Email Name Telefon Fax
Email an Langen, Cornelia schreiben Telefon 02173/794-4556 Fax 02173/794-94515
Email an Schönborn, Doris schreiben Telefon 02173/794-4555 Fax 02173/794-94515




Bearbeitungsgebühren:

Gebühren nach der aktuell geltenden Gebührensatzung.






zu beachtende Rechtsgrundlage:

Satzung der Volkshochschule Langenfeld




JuKu-Weihnachtsferien-Programm

Nun ist es wieder soweit, die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. Die Jugendkunstschule bietet auch in diesen Ferien wieder ein vielfältiges Programm an. Informationen erhalten Sie über die ausliegenden Flyern, das Internet unter vhs-langenfeld.de und natürlich durch die vhs-Geschäftsstelle (Rathaus, Zimmer 005, oder telefonisch (02173) 794-4555)


Anmeldestart für vhs-Programm

Am 12. Dezember ist Anmeldestart für das neue Programm 1/2018 der vhs Langenfeld. Mehr


Bildungsscheck und Bildungsprämie

Die vhs Langenfeld ist anerkannte Beratungsstelle für den Bildungsscheck und die Bildungsprämie, und akzeptiert diese natürlich auch für eigene Angebote. Mehr


Kundenportal

Für alle, die mehrmals im Jahr an unseren Veranstaltungen, Kursen etc. teilnehmen, haben wir jetzt ein Kundenportal eingerichtet. Mehr


vhs Kursleiterportal

Für ihre Kursleitenden hat die vhs Langenfeld ein Portal eingerichtet, in dem sie ihre Kurse, Kurstage, Teilnehmerlisten und vieles mehr selbst einsehen und ausdrucken können. Mehr


Publikationen

Die vhs und das Stadtarchiv Langenfeld bietet verschiedene Veröffentlichungen zur Langenfelder Stadtgeschichte an. Mehr


Oft gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren "Spielregeln". Mehr


DIN EN ISO 9001 zertifiziert und zugelassener Träger nach AZAV